Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Canderous Ordo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Canderous Ordo   Di Okt 19 2010, 14:06

Name: Canderous Ordo
Hauptchara: keiner
Rasse: Mandalorianer
Zugehörigkeit: Ordo-Klan
Rang: Mand'alor
Lichtschwertfarbe/Bewaffnung: Blastergewehr
Machtsensitivität: nein
Vorrausichtlich Kurzzeitchara: nein
Avatar: Canderous Ordo


Geschichte:
Ordo wurde auf dem Planeten Ordo in den Ordo-Clan hineingeboren und wuchs auf dem Wüstenplaneten auf. Schon früh war sein Leben von Krieg bestimmt, da er seit Eintritt in das Erwachsenenalter, welches bei den Andalorianer mit 13 erreicht wird, in den unterschiedlichen Kriegen kämpfte, die sein Volk zu dieser Zeit führte.
Als einer der wenigen überlebenden Crusader folgte Ordo dem Ruf des neuen Mandalore, Mandalore dem Ultimativen und wurde einer der neu gegründeten und reformierten Neo-Crusader. Mandalore der Ultimative führte das Volk in die Mandalorianischen Kriege.
Canderous Ordo, der durch sein taktisches Geschick aufgefallen war, wurde befördert und diente nicht länger als einfacher Infanterist, sondern als Kommandant seines Clans und eines Flottenverbandes sowie als taktischer Berater. In dieser Funktion war er an der strategischen und taktischen Planung und Ausführung verschiedener Schlachten beteiligt. Hierbei stand der militärische Nutzen für die Mandalorianer stets vor humanitären Überlegungen. Das mussten die angegriffenen Welten auf die harte Weise lernen: zu Beginn der Invasion versuchten sie, ihre sensiblen Einrichtungen dadurch zu schützen, indem sie sie inmitten großer Städte bauten oder Zivilisten als lebende Schutzschilde einsetzten, in der Annahme, dadurch Bombardements zu entgehen. Die Mandalorianer betrachteten eine solche Handlungsweise jedoch als feige und unehrenhaft und zögerten nicht, ganze Städte mit Massenvernichtungswaffen wie z.B. Nuklearwaffen auszulöschen, wenn diese zum Schutz eines militärischen Ziels instrumentalisiert wurden.

Nach der vernichtenden Niederlage bei Malachor V wurden die überlebenden Mandalorianer von den Jedi entwaffnet und der Rest ihrer Flotte zerschlagen. Wie viele seiner ehemaligen Kriegsgefährten war auch Ordo gezwungen, sich fortan als Söldner und Kopfgeldjäger durchzuschlagen und seine Dienste dabei demjenigen zur Verfügung zu stellen, der am besten zahlte.

Canderous Ordo verdingte sich auf Taris beim lokalen Gangsterboss Davik als dessen rechte Hand und Schuldeneintreiber. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen war Ordo mit dieser Existenz nicht glücklich, sondern betrachtete die Sache er pragmatisch - er übte diesen Job nur aus, weil er das Geld brauchte.
Doch änderte sich für Canderous vieles, als er sich Revan anschloss und gemeinsam mit ihm Darth Malaks Pläne zu nichte machte. Nach der Schlacht um die Sternenschmiede schickte Revan Ordo fort und machte ihm Mut, die Mandalorianer wieder zu vereinen und zu ihren Grundsätzen zurückzuführen, da Revan ahnte, dass er die Mandalorianer bald brauchen würde - dieses Mal auf Seiten der Republik.
Mittlerweile hat sich Canderous zum neuen Mand'alor ernannt und bereits viele Anghänger gewonnen. doch nicht alles lief perfekt, denn es gab noch viele, die ihm nicht folgten.
Dies löste sogar einen Bürgerkrieg auf Mandalore aus. Der Größte Gegner des neuen Mand'alors war Cas Visla, doch beide hätten nicht geahnt, dass sich ihre Rivalität verschiebt.
Mitten in ihren interenen Gemetzeln werden die Mandalorianer jedoch von der Ankunft einiger Sith-Schiffe unterbrochen mit denen es zum Kampf kommt.
Auch Darth Legion kommt nach Mandalore wo Exar Kun seine alten Verbündeten zurück haben möchte.
Durch die Einmischung der Sith in die Angelegenheiten der Mandalorianer, wurden aus den Feinden Cas und Canderous verbündete. Darth Legion, der von Exar Kun zu dieser Zeit besessen war, entführt die zwei Mandalorianischen Anführer nach Malachor. Ein heftiges Gefecht brach aus in dem Cas Viszla getötet wurde. Mit seinem letzten Atemzug schwor er allerdings dem neuen Mand'alor die Treue. Die Schlacht um Mandalor, musste trotz des Ehrgeizes der Mandalorianer, aufgegeben werden. Canderous musste am Leben bleiben, und die Mandalorianer wieder zu ihrem Ruhm verleiten.
So zog der neue Mand'alor, Canderous Ordo, sich auf Dxun zurück.


Zuletzt von Canderous Ordo am Mi März 21 2012, 14:13 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Canderous Ordo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: Allgemeines :: Charas :: Frei-
Gehe zu: