Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Ermordung von Doras Celmore

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Die Ermordung von Doras Celmore   Sa Sep 05 2015, 19:07

Corusant/Celmore-Anwesen
In den Schatten vor dem Celmore-Anwesen war nichts zu sehen oder zu hören. Doch da stand eine Gestalt. Der Auftragsmörder beobachtete das Anwesen geduldig. Er hatte es vollständig analysiert. Es gab drei Eingänge, den Haupteingang für Gäste, den Hintereingang, der in den Garten führte und den Eingang für die Bediensteten. Bald sollte der Auftraggeber den Schattenmann kontaktieren. Melchior wusste nicht, warum der Mann und seine Familie sterben sollten, aber es kümmerte ihn auch nicht. Er hatte den Auftrag, sie zu töten, und das würde er tun. Im Vergleich hierzu würden alle bisherigen Herausforderungen lächerlich erscheinen, denn hier hatte er eines der am schwersten bewachten Ziele in der Republik. Ein teures und qualitativ hochwertiges, von Skakoanern entwickeltes Sicherheitssystem, viele Wachen, viele Kameras und viele Leute. Heute fand eine Party im Anwesen statt. Während das für Amateure viele mögliche Zeugen bedeutet hätte, bedeutete es für den Schattenmann, dass es leichter war, unbemerkt reinzukommen. Die Angestellten würden durchgehend arbeiten und die Gäste versorgen.
Der Plan war längst bereit, er musste nur auf die letzte Nachricht des Auftraggebers warten.


Zuletzt von Melchior Retka am So Sep 06 2015, 14:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leesa Myll

avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 19.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung: Senat der Republik

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   So Sep 06 2015, 14:06

Auf der Party befand sich Kanzlerin Leesa Myll. Sie war aus einen ganz bestimmten Grund gekommen. Deswegen schickte sie eine Nachricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   So Sep 06 2015, 14:28

Er erhielt die Nachricht des Auftraggebers. Es war Zeit. Erst Frau und Kinder, dann der Geschäftsmann selbst.
Er schlich sich durch die Schatten auf das Haus zu - genauer gesagt, auf den Eingang der Belegschaft. Er ging aber nicht hinein, er wartete geduldig. Er würde sich einen der Diener schnappen und sich tarnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   So Sep 06 2015, 21:07

Auch Trea war auf der Party und unterhielt sich mit ein paar Geschäftspartnern. Das hier war weniger eine Party zum reinen Vergnügen als vielmehr eine Gelegenheit, neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Viele der Reichen und Schönen waren heute anwesend, eine Menge Leute die entweder Handels- oder persönliche Beziehungen zu Doras Celmore oder seiner Familie hatten oder sich solche wünschten. Aus den Augenwinkeln hatte Trea sogar die Kanzlerin gesehen, allerdings nicht weiter beachtet. Es machte Sinn, dass eine so bekannte Persönlichkeit zur Feier eines so reichen Mannes kommen würde.
Ursprünglich hatte Trea ja mit William hierher kommen wollen, aber er war zusammen mit ihrem Vater auf irgendeiner Mission unterwegs. Auch wenn die Stimmung gut war und es auf der Party eher gelassen zuging, hätte sie sich gewünscht, dass er hier wäre. Er hasste solche Feiern zwar, aber sie hatten zusammen immer Spaß gehabt. Außerdem war es mindestens zwei Monate her, seit sie ihn und ihren Vater das letzte Mal gesehen hatte - und es war nicht das erste Mal, dass sie so lange unterwegs waren.
Trea sah sich um, wer hier noch so zu finden war. Neben der Kanzlerin waren noch einige andere Würdenträger da, ein paar Reiche, die sie kannte, und an der Bar saßen sogar Mitglieder des Militärs und redeten untereinander, während sie sich bedienten.
Die junge Geschäftsfrau wandte sich wieder ihren Gesprächspartnern zu, die völlig in ihrer Diskussion über Aktien vertieft waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Sep 07 2015, 19:33

Auch Admiral Sewar war auf der Party.
"Auch hier Miss Drake?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Sep 07 2015, 20:04

"Oh, hallo Admiral Sewar. Ja, die Celmores und die Drakes sind schon seit Jahren Partner. Herr Celmore war so nett, mich einzuladen. Ich hatte gar nicht erwartet, sie hier zu sehen, um ehrlich zu sein. Kennen sie die Celmores persönlich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Sep 07 2015, 20:27

In seiner neuen Verkleidung, ging der Auftragsmörder durch die Gänge, weit weg vom großen Saal, wo all die Gäste waren. Er hatte das Haus sowohl von innen als auch von außen ausgehend inspiziert - Celmore's Tochter war sehr leicht zu überzeugen gewesen, ihn mehrmals einen Weg ins Haus zu führen, ohne dass Kameras sie aufzeichnen konnten. Sie um den Finger zu wickeln war leicht gewesen - sogar so leicht, dass Melchior sehr gut aufpasste, dass ihn nichts und niemand beobachtete. Die Tochter war ihr ganzes Leben lang von ihrem Vater argwöhnisch bewacht worden und hatte erst vor einer Woche das erste Mal die Gelegenheit gehabt, sich ohne ihren Vater auszuleben. Und da war Melchior gewesen, er hatte nur darauf gewartet. Dem Mädchen ein aufregendes Leben zu versprechen und sie zu verführen, war ein leichtes gewesen. Sie war gerade auch im großen Saal bei der Feier. Auch sie würde heute sterben. Sie hatte ihn ohne Helm gesehen, sie musste weg. Außerdem war es Teil des Auftrags.
Der Diener, dessen Kleidung Melchior trug, hatte gar keine Chance gehabt, Widerstand zu leisten. Er war zu weit weg vom Haus gegangen und hatte dafür mit dem Leben bezahlt. Melchior wusste, dass dieser bestimmte Angestellte die Angewohnheit hatte, in seinen Pausen zu einem Café in der Nähe zu gehen. Das war dem Mann ein Verhängnis geworden.
Ohne Aufsehen zu erregen, ging der Kopfgeldjäger weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Di Sep 08 2015, 19:44

"Die Kanzlerin hat mich mitgeschleppt. Ich bin nur hier um auf sie aufzupassen",meinte Mirax
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Di Sep 08 2015, 20:12

"Ich verstehe. Ich schätze, so eine Feier wird für sie selbst eher weniger interessant sein?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Sep 11 2015, 12:45

"Ihre Einschätzung ist Richtig"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Sep 11 2015, 14:38

Weiterhin unbemerkt, betrat Melchior das Schlafzimmer von Herrn und Frau Celmore. Er selbst war wahrscheinlich gerade dabei, sich auf seine Rede vorzubereiten - seine Frau hingegen, war hier und zog sich im Nebenzimmer um. Lautlos ging der Schattenmann zur Tür ins Nebenzimmer und öffnete sie. Da war Celmore's Frau, die sich gerade umzog und ihn nicht bemerkte. Erst, als er auf sie zuging, horchte sie auf - aber es war zu spät. Ein Packen, eine schnelle Bewegung und - sie war tot. Da waren's nur noch zwei. Die Tochter und der Vater. Er verließ die Gemächer und schloss wieder hinter sich - natürlich trug er Handschuhe, man wollte ja keine Abdrücke hinterlassen. Dann machte er sich auf den Weg in die oberen Etagen, die aufgrund eines Umbaus unbewacht und eigentlich gesperrt waren - aber durchaus zugänglich für die, die etwas vorhatten. Dort oben hatte man eine freie Schussbahn, konnte nicht gesehen werden und hatte viele Fluchtmöglichkeiten - vorausgesetzt, man war so beweglich und trainiert wie Melchior.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   So Sep 13 2015, 23:07

"Sie müssen viel herumkommen, oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Sep 18 2015, 19:58

"Früher aber je höher ich aufsteige deso mehr Papierkram gibt es."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Sep 18 2015, 20:22

Trea lächelte.
"Nun, soweit ich weiß, ist das immer so. Ich für meinen Teil habe bisher nur wenige Planeten außerhalb der Republik besucht. Vor allem seit ich die Firma habe. Die Leitung einer Firma bringt ganz schön viel Arbeit mit sich. Ich verbringe auch viel zu viel Zeit im Büro." erklärte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Sep 25 2015, 17:59

Oben angekommen, ging Melchior in Position. Er wusste, dass Celmore eine Rede halten würde - und er wusste auch, wo. Er konnte die Tochter sehen, wie sie mit irgendwelchen Freundinnen redete und lachte. Von hier aus würde er sie beide problemlos ausschalten können. Natürlich gab es Augenzeugen, aber bevor ihn selbst jemand sehen könnte, würde er schon längst weg sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Okt 05 2015, 12:29

"Und wie geht's es ihren Herr Vater?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Okt 05 2015, 13:07

"Oh, ihm geht es gut. Er ist seit ein paar Monaten unterwegs und jagt irgendwelche Sith." erklärte Trea. Aus den Augenwinkeln sah sie Celmore's Tochter, die sich mit anderen Leuten unterhielt. Im Raum wurde es ruhig, ein Droide kündigte an, dass Doras Celmore eine Rede halten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Okt 16 2015, 06:37

Mirax seufzte laut. Wieso hatte Leesa sie mitgeschleppt? Wollte sie sie für irgendwas bestrafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Fr Okt 16 2015, 17:20

Doras Celmore betrat eine Bühne, bewacht von zwei schwer gepanzerten Söldnern. Er räusperte sich.
"Meine Damen und Herren, Freunde und Kollegen, Partner der Familie Celmore. Es ist mir eine große Freude und Ehre, alle hier begrüßen zu dürfen. Schon damals, als ich-" Mitten in der Rede verstummte er. Nicht etwa, weil ihm etwas aufgefallen war oder er unterbrochen wurde, ein Schuss hatte ihn, auf den Millimeter genau, zwischen den Augen getroffen. Tot ging er zu Boden. Noch während seine Leibwachen ihn, wie viele andere auch, ungläubig anstarrten, rannte seine Tochter los und wurde ebenfalls getroffen - anders als ihr Vater wurde sie jedoch am Hals getroffen.
Der Schattenmann steckte seine Waffe ein und stand auf. Er war hier fertig und verschwand in den Schatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Okt 19 2015, 15:01

Sofort zog Mirax ihren Blaster.
"Bringt die Kanzlerin in sicherheit"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mo Okt 19 2015, 16:40

Die Sicherheitskräfte begannen sofort damit, die Anwesenden zu evakuieren.
"Lady Celmore lebt noch! Holt einen Arzt!" rief eine der Wachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 785
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mi Nov 18 2015, 13:00

Melchior war längst aus der Reichweite. Ob das Mädchen überlebte oder nicht war irrelevant. Sein Auftrag war ausgeführt. Jetzt musste er nur noch auf eine Nachricht seines Auftraggebers warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mi Nov 25 2015, 06:48

Die Kanzlerin wurde in Sicherheit gebracht und Ärzt kümmerten sich um die Verltzte tochter und die geschocken Gäste die sich nicht evakuieren ließen.
"Wo bleibt der Corusant Sicherheitsdienst", schimpfte Mirax.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Mi Nov 25 2015, 14:16

Im Gegensatz zu vielen anderen, ließ Trea sich evakuieren. Sie war eine Drake, sie schreckte so leicht nichts ab. Allerdings fragte sie sich, wer das gewesen war. Soweit sie es mitgekriegt hatte, war kein Verdächtiger gesehen oder gefasst worden. Der Schütze hatte es geschafft, zwei Menschen vor den Augen einer Menschenmenge umzubringen, ohne gesehen zu werden. Und verschwunden war er auch.
Als sie vom Anwesen weggebracht wurde, durchging sie plötzlich ein eiskalter Schauer. Sie sah in eine dunkle Seitenstraße, aber dort war nichts zu sehen gewesen. Sie zuckte mit den Schultern und ging weiter. Sie sollte hier wirklich besser verschwinden, der Mörder war bestimmt noch auf freien Fuß.
----------------
Einer von Mirax' Leuten ging zu seiner Vorgesetzten.
"Ma'am, wir haben Lady Celmore in den Gemächern von ihr und ihrem Mann gefunden. Sie ist tot. Auf dem Bett haben wir das hier gefunden. Wir haben es genau untersucht, es war keine einzige Spur darauf." sagte er und überreichte Sewar ein Taschentuch der Celmores, auf dem nur 'Ein Geschenk des Schattenmanns' stand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   Do Dez 03 2015, 15:20

"Wer soll der Schattenmann sein?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Ermordung von Doras Celmore   

Nach oben Nach unten
 
Die Ermordung von Doras Celmore
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: rest :: Nebenplays-
Gehe zu: