Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Altes Anwesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Altes Anwesen   Mi März 05 2014, 14:03

<------------Dreshdae

Adrian und seine Truppen betraten das Anwesen vorsichtig und sahen sich um. Die große Eingangshalle war leer. Das Anwesen war nicht besonders groß, also gab es nicht viele Möglichkeiten, wo sich seine Zielperson verstecken konnte. Wahrscheinlich war sie in dem Zimmer oben. Gerade aus gab es zwei Treppen, die nach oben führten, wo auch eine Tür zu sehen war.
"Sichert das Gebäude. Ihr drei kommt mit mir." befahl Adrian und machte sich mit drei Soldaten der Eisenfaust auf den Weg zu dem Zimmer oben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Sa März 08 2014, 16:07

Adrian und seine drei Begleiter gingen vorsichtig die Treppe nach oben und der Albtraumgeneral trat die Tür dort einfach auf. Sie wurden sowieso schon längst erwartet, die Sith konnte sie in der Macht spüren, also warum vorsichtig vorgehen? Kaum hatten die vier den Raum betreten, ging die Tür hinter ihnen zu und Adrian's Begleiter fielen tot zu Boden. Einige Meter von der Tür entfernt war ein Tisch samt Stuhl, auf dem eine verhüllte Gestalt saß. Adrian's Zielperson. Neben ihr lag eine andere Frau auf dem Boden, die sich nicht bewegte.
"Du bist also gekommen, Mörder." sagte die Frau, die der Albtraumgeneral nur zu gut kannte.
"Mörder? So nennst du mich also mittlerweile? Das von einer Sith zu hören ist irgendwie ironisch. Vor allem von dir, da du mir in deiner kleinen Nachricht den Tod angedroht hast. Findest du nicht auch, 'Lord' Lirae?" fragte Adrian kalt. Die Gestalt lachte leise.
"Wäre dir Vatermörder lieber? Oder Meistermörder? Meine Nachricht diente nur dazu, dich und Melchior hierher zu locken. Es überrascht mich, dass auch nur einer von euch gekommen ist." erklärte sie.
"Ich bin nur hier, um zu beenden, was Melchior und ich damals begonnen haben. Du kannst deinem Mann hinterher trauern, bis du verrottest, aber geh mir damit nicht auf die Nerven. Ihn zu töten, war die beste Entscheidung meines Lebens. Du überschätzt dich, wenn du glaubst, du könntest mich besiegen." meinte der Albtraumgeneral und zog seinen Flammenwerfer.
"Du wirst mich nicht töten. Ganz im Gegenteil: Du wirst mich laufen lassen. Ich habe dich nicht hierher gelockt, um mit dir zu kämpfen, sondern um dir ein Angebot zu machen." erwiderte sie siegessicher. Lirae war nicht dumm, sie wusste, dass Adrian keine Skrupel hatte, sie zu töten. Allerdings musste sie irgendetwas ganz dringend wollen, wenn sie ihn schon hergelockt hatte.
"Du hast 5 Minuten." meinte Adrian.
"Ich weiß, dass meine Kinder mich schon seit Jahren töten wollten, aber bisher nicht dazu gekommen sind, weil sie zu beschäftigt waren. Ich habe noch Agenten, weißt du, 'Albtraumgeneral Adrian Retka'? Früher oder später hättet ihr mich getötet, wenn ich unvorbereitet gewesen wäre. Stellt eure Jagd auf mich ein und ich tue dir einen Gefallen, indem ich deinen Vorgesetzten, den Armeegeneral der Republik, töte und dafür sorge, dass du seinen Platz einnimmst." schlug sie vor. Adrian lachte auf.
"Ich könnte den besten Auftragsmörder der Galaxie zu meiner Verfügung haben und du bietest mir so einen Schwachsinn an? Mach dich nicht lächerlich!" sagte er.
"Melchior ist vielleicht der Beste, aber wer wird wohl als erstes verdächtig erscheinen, wenn der Armeegeneral ermordet wird? Der Nachfolger natürlich, der sowieso schon immer suspekt war. Ich hingegen kann dafür sorgen, dass euer Armeegeneral an einer natürlichen Krankheit stirbt, ohne meine Einmischung erkenntlich zu machen. Denk darüber nach, du könntest die höchste Militärposition in der Republik haben und würdest außer vom Kanzler von niemandem mehr Befehle annehmen müssen." flüsterte Lirea. Das Angebot klang gut, aber Adrian konnte ihr nicht trauen. Sie war eine gerissene Sith und damit seine Feindin.
"Dir kann man nicht trauen, Lirea. Noch weniger als jedem anderen Sith. Außerdem bist du seit dem Tod deines Mannes verrückt." erwiderte der Albtraumgeneral.
"Warum sollte ich dich hintergehen? Wenn ich den Tod meiner Kinder noch wollen würde, hätte ich schon längst etwas gegen euch unternommen." erklärte die Sith. Adrian dachte kurz nach.
"In Ordnung, abgemacht. Aber wenn du deinen Teil der Abmachung nicht einhälst oder mich und Melchior weiter nervst, stirbst du. Ich finde dich, egal wo du dich versteckst." beschloss der Albtraumgeneral.
"Gut. Die Frau neben mir ist meine Schülerin. Sie ist stark, aber zu aufsässig. Erschieße sie und nimm sie als eure gesuchte Sith mit." sagte die Frau und verließ den Raum durch eine Geheimtür. Adrian verbrannte die am Boden liegende Schülerin mit dem Flammenwerfer und schoss danach einige Male in ihren Körper. Damit erschien es glaubhaft. Lirea würde er sich ein anderes Mal vornehmen, aber sie würde auf jeden Fall auch sterben. Sie hatte nur etwas Zeit gewonnen.
Der Albtraumgeneral verließ den Raum und rief einige Leute zu sich, die die Leichen entsorgen sollten. Selbst wenn Lirea ihren Teil der Abmachung nicht einhalten sollten, war das ganze mit dem Tod einer Sith schonmal nicht völlig umsonst gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 10 2014, 14:34

<---------Umlaufbahn

Als Kraye landete und das Anwesen erreichte, war der Großteil der Soldaten bereits auf dem Rückweg. Sie trugen eine Frauen-Leiche und drei Leichen von Soldaten. Kraye kannte die Frau nicht, aber sie war auf jeden Fall nicht seine Zielperson, die hier aber sein musste. Er ahnte Schreckliches und stürmte in das Anwesen, bis er auf dem Geländer ein vertrautes Gesicht erkannte. Kraye's Hände ballten sich zu Fäusten.
"Adrian!" rief er. Der Albtraumgeneral drehte sich von den Soldaten, mit denen er gesprochen hatte Kraye zu und auf seinen Lippen erschien es: Das alte, Kraye sehr wohl bekannte, überhebliche, arrogante Siegerlächeln von Adrian.
"Kraye, das ist ja eine schöne Überraschung. Ich hatte von einem Kraye Arkios gehört, hätte aber nicht gedacht, dass du es bist. Ich habe gedacht, du wärst tot oder würdest dich im Untergrund verstecken und hoffen, dass dich nie jemand findet, bis du tot bist. Warum so ein finsteres Gesicht? Freust du dich nicht über dieses Wiedersehen?" fragte der Albtraumgeneral spöttisch. Er wollte Kraye provozieren.
"Du arroganter Mistkerl! Du hast sie laufen lassen! Sie war hier, in diesem verdammten Anwesen! UND DU HAST SIE ENTKOMMEN LASSEN! Was hat sie dir geboten, hm? Mehr Macht? Ja, das sähe dir ähnlich!" brüllte Kraye wütend. Adrian hatte sich nicht im geringsten geändert! Er hatte Kraye's Chance, Lirea zu schnappen, aus Eigennutz zunichte gemacht!
"Hey, hey, ganz ruhig, 'Arkios'. ICH habe die Sith, wegen der ich hier war. Eine andere gab es hier nicht. Du solltest machen, dass du weg kommst, sonst passiert noch was. Korriban ist nicht gerade ungefährlich." erklärte Adrian. Kraye trat einen Schritt nach vorne.
"Deinen Soldaten kannst du vielleicht Lügen erzählen, mir jedoch nicht! Ich werde sie finden und euch alle zur Rechenschaft ziehen! IHR ALLE werdet keinen Schaden mehr anrichten können, wenn ich mit euch fertig bin." beschloss er und legte eine Hand auf seinen Blaster. Adrian lachte nur auf.
"Kraye, Kraye, Kraye. Du machst dich lächerlich. Ich bin Adrian Retka, General der Republik und Anführer der 'Eisenfaust der Republik'. Ich habe Berechtigungen, von denen nur träumen kannst. Eine davon ist, Leute wie dich, die Rufmord betreiben und Sith-Jagden behindern, festnehmen zu lassen. Vor allem, wenn sie zur Waffe greifen. Erledigt ihn." befahl der Albtraumgeneral und seine Leute eröffneten das Feuer auf Kraye.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Do März 13 2014, 15:12

Kraye sprang hinter eine Wand, um den Schüssen von Adrian's Begleitern auszuweichen. Er konnte ihre schweren Schritte hören, wie sie die Treppe runtersprinteten, um ihm zu folgen. Als der Erste in sicherem Abstand um die Ecke bog, schoss Kraye ihm mitten ins Gesicht und der Soldat fiel nach hinten um. Dann erwiderte er das Feuer der anderen Soldaten. Adrian stand mit hinter dem Rücken verschränkten Armen immer noch oben und beobachtete die Szene. Kraye hatte keine Wahl, er musste die Soldaten töten, ob er wollte oder nicht.
Er warf einen Detonator und entledigte sich so zwei weiteren Soldaten. Der Vierte Soldat bekam einen Kopfschuss. Nur noch Adrian war übrig.
"Gar nicht mal so schlecht. Ich hatte meine Zweifel, ob du wirklich den Mumm hast, jemanden zu töten. Schade, dass das nur vier Rekruten waren. Sie zu besiegen ist keine Meisterleistung." meinte Adrian von oben nur.
"Anders als du genieße ich das Töten nicht, Adrian. Ich tue es, weil es keinen anderen Weg gibt. Du wirst dich ihnen bald anschließen." erwiderte Kraye hart.
"Das glaube ich kaum. Ein Jammer, dass Melchior nicht hier ist. Ein weiterer Kampf zwischen euch wäre bestimmt amüsanter zu beobachten als das hier. Naja, dann erledige ich dich eben selbst, Bruder." sagte Adrian.
"Du hast schon lange das Recht verloren, mich so zu nennen. Genau wie Melchior. Ich habe eine neue Familie. Für die alte hatte ich noch nie viel übrig. Ihr seid allesamt Abschaum, der zum Wohl der Galaxie getötet werden muss." meinte Kraye und schoss auf Adrian. Dieser sprang die Treppe mit einem Machtsprung nach unten und rannte auf Kraye zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 426
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Sa März 15 2014, 14:44

Im Laufen wich Adrian Kraye's Schüssen so unscheinbar aus, als wären sie gar nicht da. Als er seinen jüngeren Bruder erreicht hatte, zog er das Lichtschwert, dass er der toten Sith-Schülerin abgenommen hatte, und schlug Kraye damit den Blaster aus der Hand. Dann steckte Adrian das Lichtschwert wieder ein und schlug Kraye ins Gesicht. Letzterer wollte sich wehren, fiel aber um, weil Adrian ihm die Füße wegkickte. Dann nahm der Albtraumgeneral Kraye's Blaster und richtete ihn auf seinen Bruder. Adrian's überhebliches Siegerlächeln war unverändert, als er seinem Bruder einige Male in den Rücken schoss. Die Schüsse waren so platziert, dass Kraye zwar litt, aber nicht starb.
"Du hast es noch nie verstanden, deshalb wirst du auch nie nach oben kommen, Kleiner. Melchior ist jünger als du und trotzdem sowohl stärker als auch erfolgreicher. Er hat verstanden. Ich werde dich hier verrotten lassen, kleiner Kraye. Wer weiß, vielleicht überlebst du das hier ja doch und wirst gerettet? Dein Schiff werde ich wegbringen lassen. Es ist mir scheißegal, was mit dir passiert, aber wenn du es wagen solltest, dich mir jemals wieder entgegenzustellen, bist du tot, Adliger oder nicht. Du und deine neue Familie. Leb wohl, Bruder und bete, dass wir uns nie wieder begegnen." meinte Adrian und verließ das Anwesen, nachdem er Kraye's Comlink an sich genommen hatte. Draußen ging er zu Kraye's Schiff und betrat es. Dort fand er heraus, wem es gehörte - es war nicht von Kraye, sondern von einem Raumschiffverleih - und verschickte eine Nachricht mit Kraye's Comlink. Dann warf er den Comlink auf den Boden, zertrat ihn und ging. Sollten die Raumverleihbesitzer sich um das Schiff kümmern.

----------->Dreshdae


Zuletzt von Adrian Retka am So März 16 2014, 14:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cara Jonos
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   So März 16 2014, 11:09

<---- Nar Shadaa

Cara landte die Fallen Angel auf korriban.
"Was treibt ein Corellinaischer Adleige wohl auf Korriban?"
"Und das fragte mich ausgerchent eine corelliansiche Adleige.", meinte Fane und steig aus um das Schiff zu inspezieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   So März 16 2014, 14:59

Kraye lag immer noch in dem Anwesen. Adrian hatte ihm auch in die Beine geschossen, damit er nicht einfach gehen konnte. Der Mistkerl wollte ihn hier langsam und qualvoll sterben lassen. Aber so leicht würde Kraye sich nicht geschlagen geben. Er konnte zwar nicht aufstehen, machte sich aber daran, aus dem Anwesen zu kriechen. Vielleicht konnte er Adrian noch erwischen - oder den Planeten verlassen und sich auskurieren lassen. Kraye durfte nicht zulassen, dass Adrian jetzt seine Frau und Kinder in Gefahr brachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 17 2014, 06:07

Fane hörte Gedanken aus den inneren des Gebäude und ging nachsehen wer das war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 17 2014, 16:36

Kraye hatte gerade einige Meter geschafft, als er Schritte hörte. War Adrian zurückgekehrt? Das sah diesem sadistischem Schwein ähnlich. Ihm erst falsche 'Gnade' zusichern und dann zurückkehren und Kraye töten, sobald er wieder Hoffnung geschöpft hatte. Kraye schaffte es nicht, sich aufzurichten, aber er wollte Adrian zumindest noch einmal seinen Hass entgegen schleudern, bevor er starb. Kraye hob den Kopf und sah statt Adrian eine Person, die er hier wirklich nicht erwartet hatte. Er blinzelte mehrmals und sah genauer hin. Er irrte sich nicht. Sie war wirklich hier.
"Miss Rand? Was bei der Macht machen sie denn hier?" fragte Kraye völlig überrascht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 17 2014, 16:39

"Nun ich bekam eine Nachricht das sie tot sind und ich wollte das Schiff zurückholen. Warum hatt der Admiral ihnen das angetan?", fragte Fane und begann vorsichtig die Wunden des Mannes zu heilen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 17 2014, 16:43

"Das ist eine lange Geschichte. Ich war unvorsichtig und habe mich von ihm reizen lassen, was er natürlich als Vorwand genommen hat, um mich anzugreifen... Moment, woher wissen sie dass General Retka das war?" fragte Kraye, der sich langsam wieder besser fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Di März 18 2014, 06:17

"Weil ich ein Monster bin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Di März 18 2014, 16:35

"Was? Sie? Ein Monster? Wie kommen sie denn auf diesen Unsinn, Miss Rand?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mi März 19 2014, 06:39

"Der verrückte Lucius Durkin hatte mich zu einen seiner Eliten gemacht. Ich konnte zwar meinen freien willen zurückbekommen bin aber kein Mensch mehr. Nur noch ein Monster das Gedanken lesen kann!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mi März 19 2014, 13:48

"Glauben sie mir, Miss Rand, ein Mensch zu sein, schließt es nicht aus, ein Monster zu sein. Der Albtraumgeneral ist der lebende Beweis dafür. Die Persönlichkeit spielt eine viel größere Rolle. Und sie würden mir wohl kaum gerade das Leben retten, wenn sie ein Monster wären."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Do März 20 2014, 09:49

"Euer leben zu retten, wiegt die leben die ich für meine "Meister" ausgelöscht oder zerstört habe nicht auf"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Do März 20 2014, 16:16

"Bereuen sie es, Miss Rand? Ich glaube schon. Ein echtes Monster bereut nicht. Sie sagen, sie haben unwiederbringlich schlimme Dinge getan? Wiegen sie sie durch gute Taten wieder auf, verdammt, und vergehen sie nicht in Verzweiflung." meinte Kraye und stand auf. Dank Fane waren seine Wunden geschlossen.
"Lassen sie uns von hier verschwinden. Dieser Ort ist nur ein weiteres abscheuliches Grab." fand der Adlige und sah bedauernd in Richtung der Leichen von Adrian's Soldaten. Dazu hätte es nicht kommen müssen. Adrian würde zur Rechenschaft gezogen werden. Das war alles seine verdammte Schuld. Der Mistkerl würde jede Spielfigur - sogar seine Familie - opfern, um seine Ziele zu erreichen, ohne sich die Hände schmutzig machen zu müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Fr März 21 2014, 06:18

"Kaum zu glauben das Adrian ihr Bruder ist.", meinte Fane
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Fr März 21 2014, 14:30

"Er war nie wirklich mein Bruder. Er und der Rest der ganzen Retka-Sitte bedeuten mir nichts mehr. Sie sind eine Gefahr für die Galaxie, die ausgelöscht werden muss. Sie fangen oder bekehren zu wollen, wäre wirkungslos. Sie sind alle vollkommen verdorben." erklärte Kraye kalt. Er hatte schon vor langer Zeit beschlossen, dass er sie alle töten musste, um selbst in Ruhe leben zu können und der Galaxie gleichzeitig einen großen Gefallen zu tun. Sein Kreuzzug gegen seine Familie würde erst enden, wenn alle Retkas tot waren. Ohne Ausnahme.
"Außerdem... ist es der einzige Weg, mit meiner Vergangenheit abzuschließen. Kommen sie, Fane, verschwinden wir von hier, bevor die Besitzerin des Anwesens sich dazu entschließt, zurückzukommen. Hier ist es nicht sicher." meinte Kraye.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Sa März 22 2014, 06:23

Fane nickte.
"Gut, aber rache wird nicht dafür sorgen das es dir besser geht, glaube mir"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Sa März 22 2014, 14:29

"Vielleicht, Miss Rand. Trotzdem werde ich erst ruhen können, wenn alle tot sind." meinte Kraye und machte sich auf den Weg zurück zum Schiff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fane Rand

avatar

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Vrook, cara, Cariga
Gruppierung: Ex-Jedi

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   So März 23 2014, 10:44

Auch Fane ging zu den Schiff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mo März 24 2014, 16:33

Kraye betrat sein Schiff und sah sich um. Auf dem Boden lag sein Comlink - oder eher, was davon übrig war. Kraye ließ es liegen und ging zu Fane zurück.
"Ich danke ihnen vielmals für eure Hilfe, Miss Rand. Sobald ich wieder auf Corellia bin, werde ich das Schiff zu ihrem Raumschiffverleih zurückbringen lassen und ihnen eine kleine Geldmenge überweisen, um meine Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Sie sind auch jederzeit als Gast in meinem Haus willkommen und können sich immer an mich wenden, wenn sie etwas brauchen. Das ist zwar nicht ansatzweise genug, aber ich wüsste nicht, wie ich ihnen sonst danken sollte." erklärte Kraye ehrlich.
"Außerdem... wäre ich ihnen sehr dankbar, wenn sie die Sache diskret behandeln könnten und alles, das mit mir und dem Albtraumgeneral zu tun hat, für sich behalten. Es ist besser so." fand er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cara Jonos
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mi März 26 2014, 06:28

Cara schloss zu Fane und Kraye auf.
"Na wenn hast du den da aufgelesen Fane?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kraye

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.02.14

BeitragThema: Re: Altes Anwesen   Mi März 26 2014, 12:10

"Kraye Arkios. Ich habe mir bei ihnen dieses Schiff geliehen." stellte Kraye sich vor, der sich daran erinnerte, diese Frau im Raumschiffverleih gesehen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Altes Anwesen   

Nach oben Nach unten
 
Altes Anwesen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ... ich mein altes Leben vermisse
» Die Karte der Warrior Cats
» Altes Lagerhaus
» Frage: Altes Rüstungsdesign.
» [08.11.15][Gütersloh]Zweiter Angriff auf Kashyyyk

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Outer Rim :: Korriban-
Gehe zu: