Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hapes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34  Weiter
AutorNachricht
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   So Nov 26 2017, 22:00

Dena könnte die Verräter sehen. Sie kannte sie und hatte sie gemocht. Trotzdem die Gesetzt bei Verrat waren eindeutig.
Abgesehen von den Verrätern konnte Dena auch den Sith-Lord sehen.
Er durfte das Attefakt nicht bekommen. Dena sprang mit einen Machtsprung aus den Speeder aktivierte in Sprung ihr Schwert und Köpfte die Frau die die Tasche trug
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   So Nov 26 2017, 22:10

Nach einer Weile kam die Gruppe schließlich an dem blauen Haus an und wie man sehen konnte, noch gerade so rechtzeitig - ein Sith wollte gerade den Ring im Empfang nehmen, da preschte Dena mit einem gewaltigen Satz hervor und tötete mit einem Hieb die Trägerin der Tasche, in der der Ring sich befand, wie die Gruppe ja durch die Machtvision herausgefunden hatte.
Satiana ließ auch nicht auf sich warten und zog sogleich ihr Lichtschwert, das sie immer unter der Kleidung versteckt hielt, damit man sie nicht als Jedi identifizieren konnte. Eine dunkelblaue Doppelklinge entzündete sich. Statt aber gleich zusammen mit Dena in die Menge zu springen, konzentrierte Rohan-Tal sich auf die Macht und zog die Tasche mit dem Ring telekinetisch in ihre Hand. Der Ring war am wichtigsten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Inceror

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Hapes   So Nov 26 2017, 22:27

Kurz bevor seine Agentin ihm den Ring übergeben konnte, ging die Frau tot zu Boden. Die Königin von Hapes hatte schnell reagiert. Es waren drei. Inceror's letztes 'Treffen' mit Dena war noch gar nicht so lange her - Treffen war das falsche Wort, immerhin hatte er sie entführt und vergeblich versucht, zur dunklen Seite zu bekehren. Dann waren da noch der Rotschopf und die Jedi-Meisterin.
"Königin Dena. Es ist überaus bedauerlich, dass ihr nicht auf mich gehört habt. Jetzt ist es zu spät, für euch und für Hapes." sagte Inceror.
Er ließ es zu, dass Satiana die Tasche mit dem Ring an sich nahm, versuchte aber währenddessen mit der Macht, den Ring aus der Tasche zu ziehen und an sich zu nehmen. Seine drei noch verbleibenden Handlanger zögerten nicht und zogen ihre Waffen. Zwei von ihnen waren Sith, zwei waren Nicht-Machtnutzer - von den Nicht-Machtnutzern hatte Dena gerade eine geköpft. So stürzte sich ein Mann mit Lichtschwert auf Dena, die Sith mit ihrem auf Scarlett und der verbleibende Nicht-Machtnutzer schoss auf Dena. Inceror entzündete sein Schwert und ging langsam auf Satiana zu. Mit der anderen Hand versuchte er immer noch, an den Ring zu kommen.
"Satiana Rohan-Tal. Ihr habt euch reichlich Mühe gemacht, dieses Artefakt zu finden. Wisst ihr, ich hätte so viele Sith-Artefakte aus dem Palast stehlen lassen können, wie ich gewollt hätte, aber ich habe mich bewusst für dieses eine entschieden. Das Artefakt wird mir nützlich sein, doch es ist nicht der Hauptgewinn. Ihr, Jedi, seid meine Beute, nicht der Ring." erklärte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   Mo Nov 27 2017, 17:13

"Diesmal werdet Ihr für eure Verbrechen geradestehen Lord Inceror!", meinte Dena
Dann wurde sie angergriffen.
"Ergib dich und ich verschone dich Verräter!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Mo Nov 27 2017, 20:46

Scarlett konnte gerade noch rechtzeitig ihr Lichtschwert ziehen, um den Angriff der Verräterin abzuwehren. Sie begann einen Gegenangriff.
Der Verräter, der Dena angriff, antwortete nicht sondern griff sie weiter an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   Mo Nov 27 2017, 22:47

Der Sith ließ nicht zu, dass Satiana dem Wichtigsten nachging - dem Ring. Sie konnte spüren, wie er den Ring aus der Tasche zog. Sie selbst hatte natürlich auch kein Interesse an der Tasche selbst und konzentrierte sich augenblicklich mit ausgestreckter Hand auf den Ring und so schwebte dieser in der Mitte zwischen den Beiden, der Jedi und dem Sith, dem Licht und der Dunkelheit.
Die Worte des Dunkelseiters sprachen die Sprache der dunklen Seite. Dun Möch nannte man die Technik, mit der man versuchte, das Herz eines Jedi durcheinanderzubringen und ihm die Ruhe zu nehmen, wo doch die Jedi in der Ruhe am stärksten waren. Satiana selbst hatte vor etwa fünfzig Jahren (ja, sie sah deutlich jünger aus, als sie war) diese Technik nur zu häufig benutzt. Sie wusste ganz genau wie sie funktionierte und was das Ziel davon war. Aus diesem Grund ließ sie die Worte des Siths gar nicht an sie heran.

"Wer hätte gedacht, dass ich einmal so begehrt sein würde", antwortete Rohan-Tal mit einem Schmunzeln auf den Lippen. Ihr Herz war die Ruhe selbst und ihr Zugriff auf die Macht rein. Sie ließ den Ring nicht aus ihrem Griff, die eine Hand nach dem zwischen den Kontrahenten schwebenden Gegenstand ausgestreckt, die andere Hand mit der aktivierten, dunkelblauen Doppelklinge. Hoffentlich erledigten sich die anderen beiden schnell ihrer Feinde... dann würden sie Satiana helfen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Inceror

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Hapes   Do Nov 30 2017, 19:39

Der Ring befand sich genau zwischen dem Sith und der Jedi. Inceror's Worte schienen sie nicht zu beunruhigen. Zumindest noch nicht. Inceror wusste, wer seine Gegenspielerin war.
"Ich weiß genau, wer ihr seid, Satiana Rohan-Tal. Ihr wart einmal eine Sith, habt euresgleichen verraten und abgeschlachtet. Ihr habt bereut und seid zurückgekehrt. Ihr lasst euch nun von eurem Fanatismus leiten, der euch dazu nötigt, alle Sith zu töten. Ich werde euch von diesem Zwang befreien. Ich werde euch auf meinem Schiff zur dunklen Seite konvertieren und euch wieder auf Hapes aussetzen - ihr werdet selbst diejenige sein, die die Seuche verbreitet. Und es gibt NICHTS, das ihr oder eure Freunde hier tun könnten. Alle auf diesem Planeten werden durch eure Hand sterben. Falls es nicht heute ich bin, der euch zur dunklen Seite zurückbringt, dann wird euer Wahn, alle Sith zu töten, es früher oder später tun. Ihr seid verdammt, Meistern Rohan-Tal. Eure Jagd wird nie enden, selbst wenn ihr alle Sith niederschlagen würdet, könntet ihr nicht aufhören. Ihr würdet euch neue Beute suchen - und nach und nach dem verfallen, das ihr einmal bekämpft habt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   Fr Dez 01 2017, 06:20

In Gegensatz zu ihren Gegner der zum Glück eher zur Schweigsamen Sorte gehörte versuchte Inceror seine Psychotricks bei Satiana. Stieß aber auf Taube Ohren. Er war ein Narr.
Aber zuerst musste sich Dena um ihr Problem in Form ihres Siths kümmern.
"Du kämpfst gut, aber meine Brüder und Schwestern haben den Lichtschwertkampf erfunden", sagte sie und durchbrach die Abwehr ihres Gegner mit einer Finte und streckte ihn nieder. Scarlett kam alleine klar allso wandte sich Dena den Sith-Lord zu.
"Ihr denkt Bogan sei überlegen. Aber das ist es nicht. Es kann nicht gewinnen. Die Macht bringt sich immer ins Gleichgewicht. Bogan saboritert sich selbst und Asla triumphiert am Ende immer. So war es bei den Forcewars, beim Fall der Rakata, bei der großen Teilung, bei den Hyperraumkriegen, bei Exar Kun und bei Revan und Malak. Ihr seid nicht mehr als eine Waffe eures Herren,. Ein Spielzeug das er einestages wegwerfen und vernichten wird sobald es nicht mehr nützlich seid. Ergebt euch und ich kann euch helfen wie ich Scarlett geholfen habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Mo Dez 04 2017, 20:55

Anscheinend versuchte der Sith, der für dieses Chaos verantwortlich war, Satiana mit seinen Sith-Tricks aus der Fassung zu bringen. Allerdings hatte er damit nur wenig Erfolg - was für Scarlett, die als sie ihn reden hörte, die Augen verdrehte. Sie hätte das viel besser machen können, wenn sie es noch machen würde. Selbst Adrian wäre überzeugender als das!
Scarlett machte mit ihrem Gegner kurzen Prozess. Mit dem Lichtschwert in der einen Hand hielt sie ihn in Schach, mit der anderen Hand schoss sie Machtblitze auf ihren Kontrahenten. Dieser brüllte vor Schmerz auf und lockerte seine Abwehr, wodurch Scarlett ihn schnell köpfen konnte. Den verbleibenden Handlanger des Siths, der ohne Machtsensitivität, schaltete sie einfach aus, indem sie ihm mit der Macht das Genick brach. So wandte sie sich ebenfalls Inceror zu, der nun allein stand.
"Ihr solltet auf Dena hören, Sith. Gebt uns den Ring." sagte sie und nutzte die Macht, um Satiana zu helfen. Der Sith durfte den Ring nicht bekommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   Di Dez 05 2017, 15:31

Satiana kannte den Sith vor ihr nicht, aber er hatte offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht. Bei der Interpretation allerdings gab es ein paar Punkte, denen die Jedi nicht ganz zustimmen konnte. Das wunderte sie aber auch nicht weiter, schließlich veränderte die dunkle Seite der Macht die eigene Wahrnehmung - sie hatte diese Veränderungen am eigenen Leib erfahren.
Dena und Scarlett streckten ihre Feinde nieder, sodass der Sith in der Rüstung schlussendlich alleine dastand. Scarlett half Rohan-Tal mit dem Machtgriff auf den Ring, sodass der Sith nun gegen noch mehr Kraft ankämpfen musste.
Als Dena sprach, schloss Satiana ihre Augen. Ein Lächeln umspielte ihre Lippen, denn die Königin sprach ihr vom Herzen. Die Jedi nutzte den Moment, um sich weiter in der Ruhe und dem Frieden der hellen Seite der Macht zu erfrischen und dadurch weiter ihren Griff auf den Ring zu verstärken.

"Als ich noch der dunklen Seite angehörte, dachte ich auch, die dunkle Seite wäre stärker. Sie fühlte sich so stark an! Ich hatte das Gefühl, die ganze Galaxie in meinen Händen zu halten. Niemand sollte es wagen, mich aufzuhalten! Wer es versuchte, fand den Tod", fing Satiana immer noch mit geschlossenen Augen an, die sich noch gut an ihre Zeit als Anhängerin der Sith erinnerte, auch, wenn es nun schon viele Jahre her wahr.

"Aber dann zeigten die Jedi mir, dass das eine Lüge ist. Die dunkle Seite hat zwar tatsächlich zerstörerische Kräfte, denn das ist ihre reine Natur. Das macht sie aber nicht stärker - denn alles, was das Dunkle zerstören kann, das vermag das Helle zu bewahren. Ihr sprecht von Zwang, Sith - aber als jemand, der beide Seiten benutzt und erlebt hat und beide am besten vergleichen kann, weiß ich, dass die dunkle Seite nicht die Freiheit bedeutet, die sie einem vorgaukelt. Die dunkle Seite ist eine Lüge! Sie sagt dir grenzenlose Freiheit zu, aber verändert deine ganze Persönlichkeit! Sie bringt dich dazu, Dinge zu tun, die du sonst niemals getan hättest! Die dunkle Seite ist wie eine Droge - sie macht süchtig und verändert, zerstört, den eigenen Charakter. Schließlich ist das ihre einzige und wahre Natur. Und darum muss die dunkle Seite aufgehalten werden."

Kaum war das ausgesprochen, öffnete Satiana wieder ihre Augen und schaute ihren Erzfeind direkt an.

"Die Sith sind temporär wieder groß geworden. Schlussendlich werden sie sich aber selbst vernichten, wie es bereits unzählige Male in der Geschichte geschehen ist. Entsagt euch der Dunkelheit, Sith! Das ist vielleicht eure einzige Chance. Sie hat euch belogen, betrogen und ausgenutzt. Wollt ihr das weiter zulassen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Inceror

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Hapes   Di Dez 05 2017, 19:36

Und so stand Inceror nun allein gegen seine Feinde. Die anderen waren nur Werkzeuge gewesen, ihren Nutzen hatten sie nach dem Ausliefern des Artefakts verloren. Allerdings halfen die anderen nun der Jedi-Meisterin dabei, das Artefakt an sich ziehen zu wollen.
Diese drei, die in ihrer Naivität, ihn auf die helle Seite ziehen wollten. Sie redeten davon, was für eine Lüge die dunkle Seite war. So viel Ignoranz empfand Inceror als Beleidigung.
"Ihr versteht nur wenig. Keiner von euch hat eine Ahnung von der dunklen Seite - der WAHREN dunklen Seite, nicht der Illusion, der sich jene, die sich anmaßen sich als Sith zu bezeichnen, hingeben. Ich bin so viel mehr als das, was euresgleichen naiverweise als 'Sith' bezeichnet. Ihr kämpft nicht gegen einen von blinder Zerstörungswut erfüllten, wahnsinnigen gefallenen Jedi, ihr kämpft gegen einen Meister der berechnenden, kalten Boten der Zerstörung. " erklärte er und erhöhte den Druck auf das Artefakt.
"Ich bin Darth Inceror, das Grauen von Carratos und bald auch von Hapes. Doch ich bin nicht ohne Gnade. Ihr könnt mir folgen und von meinen Lehren profitieren - oder zermalmt werden. Die Gnade dieser Wahl gewähre ich nur einmal. Wenn ihr euch nicht beugt, werden es andere tun."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   Do Dez 07 2017, 16:32

"Ihr versteht nichts Junge. Meine Brüder und Schwestern haben die Macht entwdeckt. Ich kenne die dunkle Seite und auch die helle besser als die Meisten. Und ihr tut mir Leid. Ihr meint ihr seid mehr als andere Anhänger Bogans und brüstet euch mit der Zerstörung von Carratos."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Do Dez 07 2017, 17:36

Das war also das 'Grauen von Carratos'. Scarlett hatte durch ihren Geheimdienst gehört, was dort passiert war. Der Sith war offensichtlich größtenwahnsinnig und hatte eine unglaubliche hohe Meinung von sich selbst. Allerdings, wenn er wirklich für die Geschehnisse auf Carratos verantwortlich war, dann war er auf jeden Fall gefährlich. Allerdings war er ein Narr, wenn er glaubte, dass hier jemand vor ihm in die Knie gehen würde.
Scarlett erhöhte ihre Anstrengungen, Satiana zu helfen, und langsam bewegte sich der Ring in die Richtung der Jedi-Meisterin. Egal wie mächtig dieser Inceror war, gegen Satiana, Dena und Scarlett gemeinsam hatte er keine Chance.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   Do Dez 07 2017, 22:34

Satiana hatte nicht ernsthaft damit gerechnet, dass der Sith sich bekehren würde, es war vollkommen egal, welche Argumente ihm präsentiert wurden. Er war von der dunklen Seite komplett in Dunkelheit gehüllt worden und damit nicht mehr im Stande, die Wahrheit sehen zu können, so dachte Satiana über ihren Kontrahenten. Trotzdem verdrehte sie die Augen, als er davon sprach, die wahre dunkle Seite erkannt zu haben.

"Es ist interessant, wieviele Sith genau das Gleiche glauben wie Ihr", kommentierte Rohan-Tal mit einem Schmunzeln. Darth Inceror? Die Identität des Siths war nur umso mehr Grund dafür, ihn nicht passieren zu lassen. Es wäre das beste für die Galaxie, wenn er hier an Ort und Stelle starb. Nicht getötet aus Hass, sondern aus einer reinen Notwendigkeit - es wäre die beste Lösung für alle.
Noch wichtiger war es aber, dass der Ring nicht in die Hände des Siths gelangte. Die Jedi war der Meinung, dass die Zeit für Worte vorbei war und schwieg nun. Sie würde zusammen mit Scarlett versuchen, weiter an den Ring zu kommen und diesen so schnell es ging unschädlich zu machen. Wenn der Ring zerstört war, würden die drei den Sith anschließend niederstrecken können - vielleicht konnten Scarlett und Dena ihn schon angreifen, um seine Konzentration von Satiana abzulenken, damit diese ihre Arbeit tun konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Inceror

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Hapes   Fr Dez 08 2017, 19:33

Der Ring entglitt Inceror. Er konnte es spüren. Diese drei hatten keinen Respekt vor ihm, keine Angst, keine Ehrfurcht. Es war... beeindruckend. Es war viel zu lange her, seitdem er sich das letzte Mal einer echten Herausforderung stellen musste. Dann wurde er per Com kontaktiert und lachte boshaft.
"Ich BIN mehr als jene, die es wagen sich als 'Sith' zu bezeichnen. Ich bin ein True Sith! Ihr habt den Fehler gemacht, mich zu unterschätzen. Selbst wenn ihr diesen Ring in eure Finger bekommen solltet, gewinnt ihr nur die Schlacht - den Krieg gewinne ich! Während ihr wie die Narren hierher geeilt seid, um mich zu stellen, sind weitere meiner Agenten dabei, mehr eurer Artefakte aus dem Palast zu stehlen und sie in Sicherheit zu bringen. Ihr habt mir gut gedient, Meisterin Satiana Rohan-Tal. Wärt ihr nicht hierher gekommen und hättet die Aufmerksamkeit der Hapaner auf den Ring gelenkt, wäre ich nicht efolgreich gewesen. Vielleicht seid ihr mir als Jedi nützlicher als als Sith."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   Mi Dez 13 2017, 10:43

"Wahre Sith, falsche Sith. Zu meiner Zeit waren Sith die Angehörigen einer Spezies.", meinte Dena.
Der Ring viel Dena und ihren Verbündeten in den Händen dich der Lord behauptet die anderen Attefakte gestohlen zu haben. Ob das stimmte?
"Selbst wen Ihr zur abwechslung die Wahrheit sagt weder IHR die Artfekate nicht mehr verwehren können.", sagte Dena und versuchte ohne Vorwarnung den Sith mir ihren Speer zu erschlagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Mi Dez 13 2017, 20:35

Der Sith-Lord verlor den Ring und dieser landete in Santiana's Händen. Das war die gute Nachricht. Die schlechte war die Behauptung des Sith. Er könnte lügen, dessen war sich Scarlett durchaus bewusst, aber was wenn er es nicht tat? Es war durchaus möglich - und würde erklären, warum Unva im Kampf gegen die feindliche Flotte so leichtes Spiel hatte - weil der Sith das alles inszeniert hatte. Das hier war 'nur' ein Ring, was würden die Sith mit den anderen, ebenfalls mächtigen Artefakten anstellen? Nein, Inceror durfte sie nicht bekommen. Ob er nur eine Lüge erzählte oder nicht, er musste aufgehalten werden - er durfte nicht entkommen.
Die Jedi-Meisterin würde ihn töten wollen, das konnte Scarlett, auch ohne mit Santiana's Geist verbunden zu sein, wissen. Sie konnte das durchaus nachvollziehen, aber das durfte nicht passieren. Sie mussten Inceror gefangen nehmen und verhören. Man konnte ihn später immer noch töten.
Zu Scarlett's Verwunderung war aber nicht die Jedi-Meisterin die erste, die sich auf Inceror stürzte - Dena kam ihr zuvor! Der Sith-Lord schafften es nur gerade noch so, den Speer mit der Macht von sich zu halten. Aber dann... lachte er. Scarlett hörte Lärm und sah nach oben, sofort verstand sie warum der Sith lachte: Bomber. Sie kamen direkt auf sie zu und schossen auf die Häuser links und rechts von den Kämpfenden. Sofort fielen diese in sich zusammen - und die Trümmer rasten auf die Gruppe zu!
"Verdammt, in Deckung!" rief Scarlett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maria Webb

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 15.12.17

BeitragThema: Re: Hapes   Fr Dez 15 2017, 19:52

CF: Umlaufbahn.

Da hatte wohl jemand Glück, dass Maria gerade jetzt kam. Sie drückte den Abzug, als ein Bomber und Trümmer zersprangen und zerbarsten. Der Jäger sauste durch die Schuttwolke und war schon auf den nächsten Bomber fixiert um diesen abzuschießen.
Maria Webb an Scarlett Retka, die Republik sendet Grüße., erschallte die Stimme über alle möglichen Frequenzen. Maria wusste ja nicht welche die junge Frau gerade so nutzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   Gestern um 02:15

Der Ring landete endlich in Satianas Hand! Die verlor keine Zeit damit, weiter über die Worte des Siths nachzudenken oder gar zu antworten und sprang gleich mit einem mehrfachen Rückwärtssalto außerhalb seiner Reichweite, getragen durch die Macht. Der Ring musste vernichtet werden, um jeden Preis! Es gab einen Grund, warum die Jedi-Meisterin sich von all den Reichtümern, die die Königin von Hapes besaß, speziell auf diesen Ring fokusiert hatte. Es gab nicht einen einzigen Gegenstand, mit dem noch mehr Schaden angerichtet werden konnte als mit diesem Ring, der schon Jahrtausende alt war. Wäre er dem Sith in die Hände gefallen, hätte er nicht nur überall Krankheiten ausbrechen lassen können - wohlgemerkt Krankheiten durch die dunkle Seite, die man nicht mit Kolto oder einer anderen medizinischen Substanz heilen konnte. Nur die helle Seite konnte das wieder hinbekommen, was die dunkle vorher zerstört hatte. Dazu kam der Umstand, dass der Träger des Rings unheimlich viel stärker wurde und in dem Fall hätten die drei im Kampf gegen den Sith vielleicht sogar keine Chance gehabt.
Aus diesem Grund trödelte die Jedi auch keine Sekunde herum. Als sie aus Incerors Reichweite war, konzentrierte sie sich auf ihr Lichtschwert, das auf einmal viel heller zu glühen schien. Es war mit reiner Energie der hellen Seite der Macht verstärkt worden, was sich durch ein helles Licht bemerkbar machte. Und dann schob Satiana den Ring in die aktivierte Klinge.
Es zischte laut und eine dunkle Rauchwolke entwich, die sich zuerst ausbreiten wollte, so, als wäre sie ein lebendiges Wesen. Dann hielt sie aber auf einmal inne - und wurde schließlich von dem gleißend hellen Licht verschlungen.
Nur wenig später war das Schauspiel vorbei. Der Ring war verschwunden, er existierte nicht mehr. Satianas Auftrag war erfüllt. Allerdings nur einer davon - der nächste stand ein paar Meter entfernt vor ihr. In dem Moment kam ein ungutes Gefühl in Satiana auf, eine Warnung der Macht. Die Jedi schaute in den Himmel, wie ihr dieses Gefühl riet und erblickte die Bomber.

"Konzentriert euch auf die Macht!"

Hoffentlich würden die anderen beiden Abstand von dem Sith suchen. Er konnte den Moment zur Flucht nutzen oder zuschlagen. Würde er letzeres tun, würden die Trümmer ihn aber wahrscheinlich auch niederstrecken. Satiana war glücklicherweise noch ein gutes Stück entfernt und konzentrierte sich darauf, eine telekinetische Barriere zu errichten. Das Lichtschwert deaktiviert, beide Hände ausgestreckt, die Anstrengung ins Gesicht geschrieben, prallten die Trümmer in der Luft ab, bevor sie Satiana erreichten. Die Jedi versuchte auch gleichzeitig, ihre beiden Kameraden zu schützen, aber das war zu viel für sie alleine - es sei denn, die beiden halfen vielleicht mit.
Die Ankunft der Republik bekam Satiana in dem Moment gar nicht wirklich mit, sie musste sich genug auf etwas anderes konzentrieren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Gestern um 17:41

Scarlett zögerte keine Sekunde, sie schloss sich Satiana's Anstrengungen an, um die Trümmer in der Luft festzuhalten - und hoffte, dass Dena es entweder gar nicht musste oder nebenbei tun konnte, denn sie musste den Sith am Entkommen hindern! Unabhängig davon, wie viel von seinen Worten der Wahrheit entsprachen oder nicht, er durfte nicht entkommen! Er war ein gerissener Mistkerl, das musste man ihm lassen. Dann hörte sie eine an sie gerichtete Nachricht - von der Republik.
"Ich bin gerade etwas beschäftigt!" rief Scarlett leicht genervt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Inceror

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.04.16

BeitragThema: Re: Hapes   Gestern um 17:52

Die Bomber hatten ihre Aufgabe zufriedenstellend erfüllt. Dass nun ein Jäger der Republik auftauchte und sie angriff, war zwar ärgerlich, änderte aber nichts. Inceror hatte bis auf den Ring alles, das er wollte. Er konnte sehen, wie die Jedi ihn zerstörte. Ein anderer Sith hätte daraufhin wahrscheinlich in einem Wutanfall wild um sich geschlagen, aber Inceror war kein 'gewöhnlicher' Sith. Es ließ ihn kalt, er zeigte keinerlei Gefühlsreaktionen. Ja, der Verlust dieses Artefakts war bedauerlich, aber verkraftbar. Feinde, die er früher einmal unter seinesgleichen gehabt hatte, bevor er sie alle erledigt hatte, hatten ihn oft damit verspotten wollen, dass er was Gefühle anging mehr mit den Jedi gemeinsam hatte als mit den Sith. Es war ihm egal gewesen, letzten Endes war er derjenige, der noch lebte, während seine Feinde tot waren.
"Erinnert euch an diesen Tag, denn wir werden uns wiedersehen, Jedi-Meisterin. Ich freue mich schon darauf." sagte Inceror und machte sich mit Machtgeschwindigkeit auf den Rückzug - fast gleichzeitig drehte der Bomber, hinter dem Maria Webb her war, vom Kurs ab und versuchte, zu entkommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maria Webb

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 15.12.17

BeitragThema: Re: Hapes   Gestern um 19:30

Maria lies sich jedoch nicht abschütteln und verfolgte den Bomber bis sie ihn hatte und überlies den Rest ihrem Schwadron, welches ebenfalls mittlerweile sich abgesetzt hatte und nun die Feinde fangen wollten, wenn noch welche da waren. Natürlich hatte sie auch gemeldet, dass einer entkommen war und das Trägerschiff suchte bereits per Scanner nach ihm.

Maria indes landete nun bei den übrigen Damen und öffnete zumindest schon mal ihr Cockpit und atmete durch. Sie schloss kurz ihre Augen. Sie war sich sicher, dass mittlerweile die Trümmer entsorgt worden waren und sie würde mit der jungen Dame sprechen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Hapes   Heute um 09:43

Der Ring wurde zerstört. Zum Glück. Sie fragte sich was den Sith der ihn erschaffen hatte wohl geritten haben mochte um ein derartiges Instrument der sinnlosen Zerstörung zu schaffen.
Dena war zu beschäftigen sich und ihren Verbündeten von den Trümmern zu bewahren um den Sith an der Flucht zu hindern.
"Seid gegrüßt tapfere Pilotin. Willkommen auf Hapes.", sagte sie dann zu Maria. Unva würde wohl weinig begeistert sein das man sich in ihre Schlacht einmischte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Satiana Rohan-Tal

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 01.10.17

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung:

BeitragThema: Re: Hapes   Heute um 14:54

Die drei Machtnutzer halfen einander nun, die Trümmer durch Telekinese abzuwehren. Niemand wurde getroffen, aber dafür sprach der Sith noch ein paar Worte, nur um dann schließlich zu entkommen. Eine Gefahr war jetzt zwar gebannt, aber die andere hatte sie nicht bändigen können... das würde wahrscheinlich viele Unschuldige das Leben kosten, aber Satiana hatte ihr Bestes gegeben.

"Ja, sicher, wer würde sich da nicht freuen", meinte Rohan-Tal ironisch, während sie sich darauf konzentrierte, die Trümmer beiseite zu fegen.
In der Zwischenzeit landete die Pilotin, die die Bomber zerstört hatte, bei der Gruppe. Die Jedi hatte inzwischen ihr Lichtschwert deaktiviert und wieder weggehängt.

"Vielen Dank für die Hilfe", sagte Satiana an Maria gewandt, während sie sich den Staub von der Kleidung klopfte, der von dem Schutt gekommen war.

"Wir sollten schnellstmöglich überprüfen, ob die Kammer wirklich ausgeraubt wurde oder nicht. Befinden sich in der Schatzkammer noch mehr Gegenstände, mit denen der Sith Schaden anrichten kann?"

Wahrscheinlich nichts so schlimmes wie der Ring, immerhin hatte Satiana wegen seiner Stärke in der dunklen Seite speziell nach ihm gesucht, aber man konnte ja nie wissen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.09.14

BeitragThema: Re: Hapes   Heute um 15:08

Der Sith konnte entkommen, dafür kamen mehr Schiffe von der Republik - Unva würde das nicht gefallen. Der Sith redete noch davon, dass er und Satiana sich wiedersehen würden und Scarlett lächelte über das ironische Kommentar, das die Jedi-Meisterin dazu abgab. Dann war er weg und stattdessen war diese Pilotin der Republik da.
"Danke für die Hilfe, auch wenn wir das allein hinbekommen hätten. Ich hatte keine Verstärkung von der Republik erwartet." sagte Scarlett zu Maria. Dann meinte Satiana, sie sollten die Kammer prüfen.
"Richtig, wir müssen schnell zurück. Leider heißt das auch, dass wir den Huttensohn nicht verfolgen können." stimmte sie zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hapes   

Nach oben Nach unten
 
Hapes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 33 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Hapes-Sternhaufen-
Gehe zu: