Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Anwesen der Drakes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   So Jun 07 2015, 21:33

"Areta, bring den Auftrag zu Ende."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kely Isod

avatar

Anzahl der Beiträge : 398
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Revan, Kass
Gruppierung: Jedi, Sith

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Jun 09 2015, 21:17

"nein, das hat mich in diese Situation gebracht. Wir müssen euch töten und dann wiederbeleben Admiral!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Jun 09 2015, 21:59

Drake zögerte. Aber wenn wirklich der Schattenmann hier war und es keine Möglichkeit gab, ihn zu stellen, hatte er kaum eine Wahl.
"In Ordnung. Ich vertraue euch. Passt auf euch auf, Mädchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Jun 10 2015, 20:28

Melchior gefiel Areta's Zögern nicht. Er erinnerte sich immer noch daran, wie sie letztes Mal ihrer Kontrolle entkommen war. Wenn das wieder geschehen war, war sie wertlos für die Königin - sogar eine Gefahr, die beseitigt werden musste. Er musste Vorbereitungen treffen. Die Kleine würde ihn nicht überrumpeln. Allerdings... wenn er Recht hatte und die Königin ein zweites Mal nicht in der Lage dazu gewesen war, Kely dauerhaft zu binden, war das vielleicht ein Ding der Unmöglichkeit? Sollte Kely am Ende vielleicht doch entweder getötet werden oder gar frei sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kely Isod

avatar

Anzahl der Beiträge : 398
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Revan, Kass
Gruppierung: Jedi, Sith

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Jun 10 2015, 21:45

"Das werde ich", meinte Kely und hielt das Herz des alten Mannes an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Jun 10 2015, 21:55

Melchior's Zweifel - für die zweifellos die Hapaner-Königin mit ihrem schwachsinnigen Gerede verantwortlich war - verschwanden, als Drake plötzlich wie ein Stein nach hinten umfiel. Er tauchte aus den Schatten auf und prüfte, ob der alte Mann noch am Leben war. Alle Kameras im Zimmer hatte er vorher deaktiviert.
"Gar nicht mal so schlecht, Areta. Deine Mutter wird zufrieden sein. Wir sollten nach Corellia zurückkehren." meinte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kely Isod

avatar

Anzahl der Beiträge : 398
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Revan, Kass
Gruppierung: Jedi, Sith

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Do Jun 11 2015, 17:50

"Hattes du was anderes erwartet?", fragte Artea kalt und ging. Wenn alles nach plan lief sollte ein Medroide den alten Mann wiederbeleben sobald die Luft rein war

----› Coreilla
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melchior Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 22.05.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Do Jun 11 2015, 18:23

Ohne etwas zu erwidern, verschwand der Schattenmann. Zuerst vergewisserte er sich allerdings, dass Drake wirklich tot war.

------------->Corellia/Palast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Fr Jun 12 2015, 22:45

Der Tod war schnell und schmerzlos. Drake's Herz hatte einfach aufgehört zu schlagen. Der Admiral sah ein helles Licht, dann war da nur noch Dunkelheit.
Es dauerte aber nicht lange, bis er langsam wieder etwas wahrnahm. Drake's Herz fing wieder anzu schlagen. Vor seinem inneren Auge sah er die Gesichter aller, die er kannte, nach und nach auftauchen. Er sah einen Revan, der sowohl die Mandalorianer als auch die Sith besiegt hatte, den Sith, der für den Verlust seines Auges verantwortlich war und den er nur knapp besiegen hatte können, einen am Boden zerstörten Hillow als er vom vermeintlichen Tod von Jess erfahren hatte, die neue Jess wie sie mit ihren Waffen Jagd auf Sith machte.
Er sah einen lächelnden Adrian Retka der ihn gerade seines Amtes enthoben hatte, eine Kely, die sich vom schändlichen Sith-Einfluss befreit hatte, eine Mirax, die mit endlos vielen Problemen zu kämpften hatte und eine gepanzerte Gestalt, die in dunkle, aber auch helle Schatten gehüllt war. Und dann noch Trea, die er, wie durch einen Schleier, nicht richtig erkennen konnte.
Dann öffnete er die Augen und nahm wieder Stimmen um sich herum war.
"Status stabilisiert. Bitte, ruhen sie sich aus, Sir." hörte er seinen Medidroiden sagen. Dann wurde ihm wieder schwarz vor Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mo Jun 15 2015, 18:44

Als Drake wieder zu sich kam, lag er in seinem Bett - und Adrian Retka stand vor diesem.
"Ich habe gehört, ihr wurdet angegriffen?"
"Ja. Ich nehme an, ihr hattet etwas damit zu tun? Wollt ihr es zu Ende bringen?"
"Unsinn. Ich bin hier, um euch zurückzuholen, Admiral."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian Retka

avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 06.11.13

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Jun 17 2015, 19:28

"Das ist doch nur wieder einer eurer Tricks, Retka! Glaubt ihr, ich hätte schon vergessen, was ihr getan habt? Ihr habt-"
"- euch davor bewahrt, eingesperrt zu werden. Es gibt einen Grund dafür, dass Mirax nicht nach Corellia geflogen ist: Sie wusste, dass ihr keine Beweise für eure Behauptungen hattet! Wenn ich nicht eingegriffen und ihr sie eingesperrt hättet, würdet ihr jetzt selbst im Gefängnis sitzen statt in eurem teuren Anwesen. Wie auch immer. Ich komme, um euch zurück in den Dienst zu befördern. Die Tapanis sind wieder da."
"Ich glaube euch kein Wort. Außerdem sind die Tapanis besiegt."
"Sie WAREN besiegt. Jetzt sind sie wieder da - und Gerüchten zufolge arbeiten die Eliten mit ihnen zusammen."
"Nein! Das kann nicht sein! Elender, verlogener Bastard!" brüllte ein wütender Drake und sprang auf.
"Beweist mir, dass ich mich irre, Drake. Kommt mit mir, übernehmt wieder das Kommando an eurem Schiff und schlagt die Tapanis zurück. Oder bleibt hier und verrottet ohne die Wahrheit zu erfahren."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   So Jul 26 2015, 18:48

<--------Senat

Drake betrat sein Anwesen und machte sich auf den Weg ins Wohnzimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Aug 11 2015, 20:18

Drake nahm nachdenklich einen Zug von seiner Pfeife. Er hatte sich etwas mit James' und Jess' Fall befasst. Van Carve war ein alter Freund von Drake, er hatte dem Admiral Kopien aller Unterlagen geschickt und hielt ihn auf den Laufenden. So weit Drake das beurteilen konnte, lagen bis jetzt noch keine hieb- und stichfesten Beweise vor. Einen Großteil der Zeit waren die beiden bei ihm gewesen, sie hätten nie die Zeit gehabt. Der einzige Grund, warum noch ermittelt wurde, war der Tod des Geheimdienstchefs. Es gab keine Zweifel daran, dass ihn jemand gestoßen und so getötet hatte. Allerdings gab es auch hier keine Beweise dafür, WER das gewesen war. Diese Sache hielt ihn davon ab, an den Einsatz auf Vjun zu denken.
Dann, ganz plötzlich, sah Drake auf. Er fühlte sich so... unwohl. Dann bekam er eine Nachricht. Der Absender war unbekannt und die Nachricht enthielt keinen Text, nur ein Bild. Das Bild seiner toten Tochter. Brandon schloss die Augen und atmete tief durch. Eine Träne lief seine Wange herunter. Trea war tot. Seine Tochter, alles, das er noch hatte, war fort. Für immer. Er konnte sich nicht mehr halten, er brach völlig zusammen.
Sein Ein und Alles war getötet worden. Und es war allein seine Schuld. Er hätte ihr nie erlauben sollen, bei den Eliten zu bleiben. Er hätte versuchen sollen, sie zu heilen anstatt sie ziehen zu lassen. Er hatte die Zeichen doch gesehen, er hätte handeln müssen! Und er war untätig geblieben. Er hätte seinen Posten hinschmeißen sollen und sich seiner Tochter widmen sollen. Er... er hätte sie retten können.
"Trea.... Meine Kleine, bitte... bitte vergib mir. Ich war nicht für dich da, als du mich gebraucht hast. Ich habe dich allein gelassen und den schlechten Seiten des Universums erlaubt, dir das alles anzutun." flüsterte Brandon zwischen den Tränen.
Seine Frau, seinen Sohn, seine Tochter. Sie alle waren weg. Tot. Wäre er doch nur vernünftiger gewesen, dann könnten sie alle noch am Leben sein. Sie alle hatten noch so ein langes Leben vor sich gehabt. Niemand sollte die eigenen Kinder überleben. Er war jetzt ein alter Mann. Und er war allein. Er hatte mit Trea jetzt das einzige verloren, das ihm noch wirklich wichtig war. Er hätte alles für sie hingeschmissen, hatte er sich immer gesagt, aber er hatte nichts getan, um Trea zu retten. Es war alles, absolut alles, seine Schuld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adana

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 01.04.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Aug 18 2015, 06:57

Als Adana hörte was auf Vjun vorgefallen war machte sie sich auf den weg zur Villia der Drakes um ihr Beileid zu bekunden. Bei der Tür angekommen klopfte sie erst mal an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Aug 18 2015, 09:56

Ein Droide ließ Adana herein während Drake immer noch in seinem Sessel im Wohnzimmer saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adana

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 01.04.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Aug 19 2015, 15:08

"Admiral?", fragte die Chiss vorsichtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Aug 19 2015, 17:16

"Sie haben also bereits davon gehört." meinte Drake tonlos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mo Aug 24 2015, 17:26

Eine Holoverbindung tat sich auf und Mirax erschien.
"Admiral ich habe eine Überaschung für sie.", meinte Mirax und gab den Blick auf Trea frei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mo Aug 24 2015, 17:39

Drake sah auf und als er sah, was Mirax ihm zeigte, sprang er sofort auf.
"Trea, Mädchen! Du... du lebst?!" meinte er atemlos.
"Vater, ich... Es tut mir so, so leid. Ich habe alles ruiniert..." sagte Trea und sah zu Boden.
"Meine kleine Trea, ich dachte du wärst tot und ich hätte dich für immer verloren! Egal, was du getan hast, ich stehe hinter dir! Du bist meine Tochter!" unterbrach sie Drake und wandte sich Mirax zu.
"Mirax... Danke, dass ihr mein Mädchen gerettet habt." meinte er dankbar. Seine Lebensgeister waren sofort zurückgekehrt. Sein Mädchen lebte - und sah auch nicht mehr nach einer Elite aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mirax Sewar

avatar

Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 29.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mo Aug 24 2015, 17:46

"Natürlich Admiral. Immerhin hatte ich es versprochen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adana

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 01.04.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Aug 25 2015, 06:52

Adana suchte noch nach aufmunterten worten als die Nachricht von Mirax kam und der alte Mann aufblühte.
"Nun dann muss ich mein Beileid das ihre Tochter noch ausdrücken statt meinen Glückwünschen zu ihren Tot.", meinte Adana und Runzelte die Stirn. "Nein ich glaube das gehört andersherum."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Di Aug 25 2015, 12:22

"Ich weiß schon, was ihr meint, Adana, danke. Ich habe ganz meine Manieren vergessen, entschuldigt, die Umstände waren etwas bedrückend. Kann ich euch etwas zu trinken anbieten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adana

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 01.04.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Sep 09 2015, 17:19

"Das wäre sehr nett Admiral."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   Mi Sep 09 2015, 17:25

Drake ließ einen Droiden für sich und Adana etwas zu trinken holen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trea Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 24.10.13

BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   So Sep 13 2015, 15:03

<--------Senat

Trea betrat das Haus ihres Vaters mit einem mulmigen Gefühl im Bauch. Sie betrat das Wohnzimmer, wo ihr Vater zusammen mit Adana saß und etwas trank.
"Hallo, Vater." begrüßte sie ihn knapp. Sie wusste nicht, was sie sagen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anwesen der Drakes   

Nach oben Nach unten
 
Anwesen der Drakes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: