Starwars Kotor: the Sith-Lords

ein Starwars RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Umlaufbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mo Apr 22 2013, 15:26

Brandon nickte.
"Ich kenne die Bürokratie sogar besser, als mir lieb ist. Ich lasse es sie wissen, wenn wir angekommen sind." meinte er zu dem gehenden Kenobi. Der General schien ein Mann zu sein, der zumindest Respekt verdiente. Ob er Vertrauen verdiente, würde sich vielleicht noch zeigen.
"Darf ich offen sprechen, Sir?" fragte Hillow, kurz nachdem Hondo weg war.
"Natürlich, Hillow. Was gibt es?" fragte Drake.
"Dieser Jedi wirkt auf mich anders als jeder, mit dem wir es je zu tun hatten. Ich bin mir nicht sicher, ob mich das positiv beeinflussen oder misstrauisch machen soll." gab der Offizier zu.
"Der General macht auf mich einen respektablen Eindruck. Geben sie ihm eine Chance, die Crew wirft ihm schon mehr als genug Verachtung entgegen. Und, wo wir gerade davon reden, teilen sie der Crew mit, dass sie sich von den Gefangenen fernhalten soll. Wer ihnen etwas antut, muss mit schwerer Bestrafung rechnen." befahl der Admiral. Hillow schien noch etwas sagen zu wollen, ließ es dann aber sein. Der Offizier nickte und kümmerte sich darum, dass die Crew Bescheid wusste. Währenddessen flog der Golden Ravager los.

---------------->Glee Anselm/Umlaufbahn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hondo-Wan

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 21.02.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mo Apr 22 2013, 16:19

Hondo-Wan spürt einen leichten Ruck. Das war der Sprung in den Hyperraum. Machs gut Coruscant, dachte er sich.

-----------------> Glee Anslem / Umlaufbahn (+ Alma und Dena Tyradht)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Di Apr 23 2013, 13:27

Darth Nihilus beobachtete über den Radar der Ravager, das Schiff des Admiral Drake.

"Folgt diesem Schiff!"



-------------------> Glee Anslem / Umlaufbahn
Nach oben Nach unten
Dena Tyradht

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 15.12.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mi Apr 24 2013, 06:26

---> Glee Anslem / Umlaufbahn (+ Taja, Belaya u Juhani)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mi Mai 15 2013, 15:01

<--------Glee Anselm/Umlaufbahn

Nachdem sie wieder die Umlaufbahn von Corusant erreicht hatten, wandte sich Brandon wieder an Hillow. Der Offizier hatte die Zeit genutzt, um alle an Bord darüber informieren zu lassen, dass hochrangige Mitglieder der republikanischen Verwaltung oder des Militärs möglicherweise Verräter und Agenten der Sith sein könnten und sie diese Angelegenheit diskret untersuchen würden.
"Hillow, sagen sie den Jedi, ich möchte mit ihnen in meiner Kabine über den neuen Auftrag sprechen. Und sorgen sie bitte dafür, dass beide dorthin gebracht werden - wenn möglich, ohne dass sie beleidigt werden. Und kommen sie dann bitte selbst nach." befahl Drake und machte sich auf dem Weg zu seiner Kabine.


Zuletzt von Brandon Drake am Do Mai 16 2013, 16:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Belaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Cariga, ehemals Zhar, Varia, Nisotsa, Desidrius
Gruppierung: ex-Jedi

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mi Mai 15 2013, 15:26

Bei Corusant angekommen wurden die beiden Berater in die Kabine des Admirals gerufen.
"Sie wollten uns sehen Sir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 16 2013, 15:45

Drake nahm einen tiefen Zug von seiner Pfeife. Dann nickte er.
"Richtig, Lieutenant. Ich nehme an, man hat ihnen bereits mitgeteilt, worum es hier geht? Wenn nicht, hier noch einmal die Kurzfassung. Wir haben Hinweise darauf erhalten, dass hochrangige Mitglieder der Verwaltung oder des Militärs der Republik Sith sein könnten. Wenn das stimmt, könnte die Republik in großer Gefahr sein." erklärte Brandon. Dann betrat leise Hillow den Raum, schloss die Tür hinter sich und wartete mit hinter dem Rücken verschränkten Armen.
"Ich möchte, dass sie beide mir bei der Untersuchung assistieren. Dadurch könnten sie vielleicht auch ihren Stand an Bord etwas verbessern. Es ist allerdings von absoluter Wichtigkeit, dass sie niemandem - auch nicht Admiral Sewar - auch nur ein Sterbenswörtchen von dieser Operation erzählen. Das ist zu gefährlich und könnte die gesamte Operation gefährden. Kann ich auf ihre Diskretion und Unterstützung zählen oder nicht?" fragte Brandon ganz direkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Belaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 18.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von: Cariga, ehemals Zhar, Varia, Nisotsa, Desidrius
Gruppierung: ex-Jedi

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 16 2013, 16:11

"Natürlich Sir. Es ist uns eine Ehre. Keiner hier weiß mehr über die Sith als ich. Ich würde vorschlagen Commander Calimondra hinzuzuziehen.", meinte Belaya.
"Habt ihr jemand in Verdacht Sir? Ich würde bei Admiral Sewar beginnen immerhin flog sie aus den Orden weil sie einen Mitschüler tötete", fügte Juhani hinzu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 16 2013, 16:28

Brandon hob die Augenbrauen und warf einen fragenden Blick in Willow's Richtung. Der zuckte nur fassungslos mit den Schultern. Also hatte er auch nichts davon gehört, dass Mirax aus dem Jedi-Orden geflogen war, weil sie einen Mitschüler erschlagen hatte. Diese Information musste man ihnen vorenthalten haben. Aber die Bereitschaft der Jedi freute den Admiral.
"Ich wusste, dass ich auf sie beide zählen kann. Hillow, lassen sie Commander Calimondra holen." wies Drake den Offizier an. Dieser nickte und schickte eine kurze Nachricht an Taja, in der stand, dass der Admiral sie so bald wie möglich in seiner Kabine sprechen wollte.
"Und ja, ich habe da einen Verdacht. Einen ziemlich konkreten Verdacht sogar." meinte der Admiral. Nachdem Juhani ihm erzählt hatte, dass Mirax wegen ihrer Gewalttätigkeit aus dem Jedi-Orden geflogen war, war er fest davon überzeugt, dass er recht hatte und den Jedi vertrauen konnte. Also erzählte er ihnen von Mirax' aggressivem Verhalten und davon, dass sie versucht hatte, ihn zu erwürgen.
"Vor den Augen der Kanzlerin. Wäre diese nicht eingeschritten, könnte ich hier nicht mehr stehen." schloss er seine Erzählung.
"Aber so etwas reicht nicht aus, um sie vor Gericht zu bringen. Wir haben zwar Zeugen für diese eine Tat, aber das reicht nicht als Beweis dafür, dass sie eine Sith ist. Zumindest nicht, wenn man nicht zur Crew dieses Schiffes gehört. Dass sie für Mirax arbeiten, hat die wenigen an Bord, die davon wissen, ihnen gegenüber noch misstrauischer gemacht." fuhr er fort. Der Admiral hoffte wirklich, dass sein Vertrauen in die Jedi ihm nicht zum Verhängnis wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 16 2013, 20:42

Als sie nach Corusant aufgebrochen waren um Sith zu jagen war Taja nervös geworden als sie dann in sein Quatier gerufen wurde war sie sicher das es um sie ging.
Sie fasste sich ein Herz und ging zum Quatier dort salutierte sie.
"Sir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 16 2013, 21:23

Brandon nickte.
"Stehen sie bequem, Commander. Sie haben bestimmt bereits von der neuen Operation gehört. Ich möchte, dass sie mir und den Lieutenants bei den Untersuchungen helfen." meinte er und wandte sich an Hillow.
"Hillow, gehen sie bitte wieder auf die Brücke und finden sie irgendeinen Vorwand dafür, dass wir eine Weile auf Corusant bleiben müssen." befahl er, woraufhin der Offizier nickte, salutierte und sich auf den Weg machte. Kaum war er weg, wandte Drake sich wieder an Taja.
"In Anbetracht ihrer Vergangenheit könnten sie vielleicht etwas darüber wissen." meinte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Fr Mai 17 2013, 09:14

"Natürlich Sir. der Gedanke das die sith hohe ebenen infrltrien konnten benuright mich zu tiefst."
"Nun Sir das Mirax euch gewürgt hat ist zwar eínen Zeichen der dunklen Seite, aber nicht mehr als eine Schlägerrei unter offezieren.", miente Belaya
"Die Jedi-Beauftragte hat euch gewürgt? Mit der Macht? Wundert mich das sie noch so stark in der Macht ist um so was zu tun. Ich bin nur ein paar Jahre ohne macht gewesen und kann kaum noch ein Datapad heben... ähm ... dass verhalten der Jedibeuaftragten vertautleile ich natürlich zutiefst Sir!"
"Sir, wie kam es zu den angriff? Vieclht gibt uns der auslöser hinweise"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Fr Mai 17 2013, 14:59

Drake ignorierte Calimondra's Staunen über Mirax' Fähigkeiten.
"Ich muss zugeben, dass ich sie wohl etwas provoziert habe. Wie schon gesagt, es war während der Verhandlungen mit dem Tapani-Imerium. Als ich ihr vorwarf, dass sie mir nicht mitgeteilt hatte, dass Muunlist außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs lag und sie somit an dem dortigen Kampf mitschuldig gewesen war, hat sie angefangen, mich zu würgen. Sie hat geglaubt, ich würde sie fertigmachen wollen, obwohl ich nur versucht habe, herauszufinden, wie es zu dieser unangenehmen Situation kommen konnte. Im Nachhinein hat sie sich weder entschuldigt noch ihr Verhalten erklärt." erzählte der Admiral.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Fr Mai 17 2013, 18:57

"Paranoia ist auch ein Zeichen der dunklen Seite. Ich war damals davon überzeugt Juhani und der Rat hätten sich gegen mich verschworen.", meinte Belaya.
"Gibt es aufzeichnung des Abgriffs Sir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Fr Mai 17 2013, 23:52

Der Admiral grinste.
"Ein bisschen weiß ich über die Eigenschaften der Sith, Lieutenant." meinte er freundlich zu Belaya und wandte sich dann Taja zu.
"Das ganze fand auf Sewar's Schiff statt. Wenn es solche Aufzeichnungen gibt, sind sie in ihrem Besitz - und diese wurden von ihr wahrscheinlich bereits vernichtet. Ich halte Mirax nicht für dumm genug, um darauf zu setzen, dass sie ein solches Beweisstück nicht schon längst beseitigt hat." erklärte Drake, als Hillow wieder zurückkam.
"Sir, wir haben eine Nachricht von der Kanzlerin erhalten. Sie sollen sofort zu ihr ins Büro im Senat kommen." teilte der Offizier den Anwesenden mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juhani

avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Sa Mai 18 2013, 06:25

"hm.. dann müssen wir wo anderes bewesie finden: das heißt 1000derte berichte lesen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Sa Mai 18 2013, 13:27

"Willkommen bei der Republik, Lieutenant. Glauben sie mir, sie werden sich daran gewöhnen. Also, fangen sie schon einmal mit ihren Nachforschungen an, ich muss zum Senat." meinte Drake und verließ gefolgt von Hillow seine Kabine.

------------>Senat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Sa Mai 18 2013, 17:48

"viel glück Sir!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Di Mai 21 2013, 14:32

<-------------Senat

Als Drake wieder an Bord des Golden Ravager war, ging er direkt zur Brücke und zum Kommunikator.
"An alle Crewmitglieder, hier spricht der Admiral. Es gibt eine Planänderung. Unsere Operation wird für's Erste verschoben, da sich eine neue Bedrohung gezeigt hat. Söldner, die sogenannten Guardians of Humanity, haben sich als Diener von verrückten Sith herausgestellt und müssen beseitigt werden. Diese Guardians sind eine brutale, rücksichtslose und starke Söldnergruppe, von der nicht viel bekannt ist - bis auf ihre Rücksichtslosigkeit, Brutalität und Stärke eben. Ich habe ein Video gesehen, auf dem zu sehen war, was sie mit ihren 'Rekruten' anstellen. Ich erspare ihnen die Details, aber diese armen Seelen werden in regelrechte Monster verwandelt. So eine Ungeheuerlichkeit darf nicht ungesühnt bleiben! Wir werden zusammen mit der Kanzlerin, Admiral Sewar und drei Flotten der Republik nach Vjun aufbrechen und das Hauptlager der Guardians dort zerstören. Bereiten sie alle sich vor, denn wir werden diese Verbrecher und ihren Sithmeister erledigen und in die Hölle schicken." teilte er an alle Bordmitglieder mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mi Mai 22 2013, 06:13

Taja hatte sich durch langweilige berichte gekämpfte als die durchsage kam.
"Endlich!", meinte sie und warf Belaa ihr Datapad zu dann ging sie zum Jägerhanger

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mi Mai 22 2013, 14:16

"Sir, Jedi-Beauftragte Sewar hat uns die Daten geschickt, die sie von den Guardians haben." meinte Hillow zu Drake. Dieser sah sich die Daten sofort an.
"Hmm. Die Guardians hatten bis vor kurzem eine große Flotte, haben aber große Teile an die Tapanis verloren." sagte Brandon nachdenklich.
"Dann waren die Imperialen am Ende doch zu irgendetwas gut." meinte Hillow.
"Hm. Anscheinend hat die Kanzlerin auch Daten von ihrer Verteidigung - aber sie wird es wohl kaum geschafft haben, einen Spion in diese Söldnergruppe einzuschleusen. Also müssen wir mit Überraschungen rechnen. Auch so ist die Verteidigung beachtlich - aber gegen drei Flotten der Republik und unsere Geheimwaffe werden sie keine Chance haben." fuhr der Admiral fort, als eine Lieutenantin zu ihm kam.
"Sir, die 5. Flotte meldet sich und erwartet Befehle." erklärte die Frau salutierend.
"Ich kümmere mich darum." meinte Drake und schickte seine Anweisungen und eine Zusammenfassung der Daten an alle Schiffe der 5. Flotte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leesa Myll

avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 19.10.10

Charakter der Figur
Meister von:
Schüler von:
Gruppierung: Senat der Republik

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 23 2013, 08:49

Leesa kam als zusammen mit Chrda an Board der Revenge for Taris an. Die Revenge war das neueste schiff der Flotte. Sie war der Prototyp der doppelhammerhead-Klasse und sah wie 2 zusammengebeklebte übergroße Hammerhead-Kreuzer. Um einen vorteil gegen die sith zu haben war es während des Jedi bürgerkiregs in auftrag gegeben worden, aber erst nach der Zerstörung der Sternschmiede fertig geworden.
"Kanzlerin die 31. Flotte ist einstatzberieit. Admiral Sewar und Admiral Drake sind sprungbreit.", meinte ein Captain. "Gut sendet ihnen die Hyperrsprungkordianten"

----> Vjun (+ Mirax u Chrda)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Do Mai 23 2013, 13:41

Nachdem sie die Hyperraumsprungkoordinaten erhalten hatten, folgten der Golden Ravager und die 5. Flotte der Kanzlerin.

Brandon, Taja, Juhani und Belaya----------->Vjun/Umlaufbahn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brandon Drake

avatar

Anzahl der Beiträge : 657
Anmeldedatum : 22.11.12

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Mo Jun 17 2013, 14:40

<------------Vjun/Umlaufbahn

Als der Golden Ravager die Umlaufbahn von Corusant erreicht hatte, erteilte Brandon den Befehl, alle befreiten Gefangenen auf den Planeten zu bringen. Er nahm einen tiefen Zug von seiner Pfeife.
"Da wir hiermit jetzt fertig sind, können wir uns wieder unserem eigentlichen Vorhaben zuwenden." meinte der Admiral.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taja Calimondra

avatar

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 23.03.13

BeitragThema: Re: Umlaufbahn   Di Jun 18 2013, 12:57

‹--- Vujn

Nachdem sie bei Corusant angekommen waren machte sich Taja zur brücke auf um die Berichte ihrer Staffel eigenhändig zu überbeben.
Beim Admiral angekommen spürte sie ein aufwallen der Dunklen Seite und sah wie Coperal Yamoto seine uniform öffnete und einen sprengstoffgürtel entblößte. Taja konnte gerade noch den Admiral zu Boden reißen und ein Machtschild aufbauen als Yamoto den Sprengstoff zündete
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umlaufbahn   

Nach oben Nach unten
 
Umlaufbahn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Starwars Kotor: the Sith-Lords :: das RPG :: Kernwelten :: Corusant-
Gehe zu: